Tiere im Krieg

Die Dezemberausgabe der Tierbefreiung widmet sich in einem wirklichen großartigen Schwerpunkt dem Thema nichtmenschlicher Tiere im Krieg. Von der Antike bis zur heutigen Situation in Kriegs- und Krisengebieten wird das Schicksal anderer Tiere beleuchtet.

Unter anderen gibt es ein Interview mit dem Verein „Frieden für Pfoten“ der sich für Tiere von Geflüchteten aus aktuellen Krisengebieten einsetzt. Zudem wird die Arbeit der in der Türkei beheimatete Organisation Animal Rights Watch Committee (HAKIM) in den kurdischen Gebieten dokumentiert.
Weitere Artikel beschäftigen sich mit dem Themenparcours „Tiere beim Militär“ des historischen Militärmuseums der Bundeswehr in Dresden, Hintergründe zur Kriegsforschung, die an nichtmenschlichen Tieren durchgeführt wird und dem Schicksal sogenannter Zootiere im Ersten und Zweiten Weltkrieg.

76 Seiten
Herausgeber: die tierbefreier