Tierbefreiungs-Archiv 2018

Offenes Archiv, Geschichtswerkstatt oder Arbeitswochenende – das Tierbefreiungsarchiv bietet dieses Jahr regelmäßig verschiedene Veranstaltungsformate an. Vom 13. bis 15. April findet die nächste Veranstaltung statt. Beim 1. Geschichtswerkstatt begibt man sich auf der Suche nach den Quellen der Tierrechts- /Tierbefreiungsbewegung (fb-Veranstaltung).

Das tierbefreiungsarchiv erhält Zeitzeugnisse der Bewegung, stellt  Aktivist*innen, Journalist*innen und Wissenschaftler*innen Material zur Recherche zur Verfügung und gibt Aktivist*innen die Möglichkeit zur Reflektion. Eine ausführliche Projektbeschreibung ist hier zu finden.